Port Culinaire No. 53 – Der kulinarische Sammelband

19,90 

 
Port Culinaire No. Fifty-Three, die 54. Ausgabe des kulinarischen Sammelbandes.

164 Seiten, 24 x 28 cm
Verlag: Edition Port Culinaire
Erscheinungsform: viermal im Jahr
ISBN 978-3-947310-53-1

Erscheint 31. März 2020 – Jetzt vorbestellen.

Lieferzeit: 2–4 Werktage

Artikelnummer: 3200 Kategorie:

Beschreibung

Die Themen der Ausgabe Fifty-Three:

Editorial – Das Virus frisst eine Ausgabe!, Carola Gerfer-Ruhl

Avantgarde – Jürgen Dollase über Max Strohe, Tulus Lotrek, Berlin

Punk, Fluxus, experimentelle Gastronomie – The Legendary Healthy Boy Band
Revolution im 20. Bezirk – Lukas Mraz, Mraz & Sohn in Wien
Das Haus am See Vol. I – Felix Schellhorn, Der Seehof in Goldegg
Das Haus am See Vol. II – Philip Rachinger, Der Mühltalhof in Neufelden
Text: Thomas Ruhl

Stars der CHEF-SACHE Wien 2020 – From Farm to Plate

Gastrosophische Bildbetrachtungen Vol. 10: Paul Cézannes “Stillleben mit Obstschale“, Text: Dr. Nikolai Wojtko

Was lange gärt, wird endlich gut. Erkenntnisse aus einem Koji-Seminar im Raum Null. Felix Schneider, Sosein, Text: Thomas Ruhl

The Winter Universe – Rasmus Kofoed, Geranium, Text: Thomas Ruhl

Die neue bayerische Küche Vol. IV – Carola Deichl, Bumbaurhof & Sterneköchin Maike Menzel, Schwarzreiter, Text: Thomas Ruhl

Levante – die Küche aus dem Morgenland, Text: Ralf Bos

Pardon, Pandan? Indonesisches Superfood mit Wohlfühlfaktor, Text: Evert Kornmayer

Timorasso – Die Renaissance des weißen Barolos, Dr. Conrad Mattern

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Port Culinaire No. 53 – Der kulinarische Sammelband“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.