Port Culinaire No. 61 – Der kulinarische Sammelband

19,90 

 
Port Culinaire No. Sixty-One, die 62. Ausgabe des kulinarischen Sammelbandes.

148 Seiten, 24 x 28 cm
Verlag: Edition Port Culinaire
Erscheinungsform: drei- bis viermal im Jahr
ISBN 978-3-947310-61-6

Erscheint am 10. Dezember 2022

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 3225 Kategorie:

Beschreibung

Die Themen der Ausgabe Sixty-One:

I tedeschi e il lago di Garda
Oder: Am Gardasee gedeiht nicht nur der Tourismus –
Riccardo Camanini, Lido 84, Text: Thomas Ruhl

Türkische Avantgarde Elif Oskan, Restoran Gül, Text: Thomas Ruhl

Avantgarde – Jürgen Dollase über Jan Hartwig, Restaurant JAN

Der richtige Mann am richtigen Platz – Christoph Rüffer, Haerlin, Text: Thomas Ruhl

Disfrutar – Genieße das Sein. Eduard Xatruch, Oriol Castro & Mateu Casañas, Text: Thomas Ruhl

Shoyu ist Sojasauce, aber Sojasauce ist nicht immer Shoyu, Text: Ralf Bos

Wagram – der Veltliner und seine Winzer Bernhard Ott, Franz Leth und Johannes Fritz
Tonis Welt – Toni Mörwald, Gourmetrestaurant Toni M, Text: Thomas Ruhl

Zu Gast beim Sepp – Schaffen und Leben des Wirts Sepp Krätz, Text: Thomas Ruhl

Kulturelle Aneignung auf dem Teller – Things to come? Text: Evert Kornmayer

Die Reisen der Austern – Rezepte von Nils Henkel (2006), Text: Thomas Ruhl

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Port Culinaire No. 61 – Der kulinarische Sammelband“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert