HeimathafenCentre Port CulinaireAktuellesEdition Port Culinaire ShopPartnerRezepteWarenkunde
SammelbandBücherPosterGeschichtenBildarchivFachhändlerAGB
Port Culinaire No. Forty-Eight
Die neue Avantgarde Serie Part II
Zu Gast in der Natur
Weinbaugebiet Traisental
Dick Cut Academy Vol. 4
Port Culinaire No. Forty-Seven
CHEFS®EVOLUTION Vol. FOUR
Port Culinaire No. Forty-Six
Port Culinaire No. Forty-Five
Port Culinaire No. Forty-Four
Port Culinaire No. Forty-Three
Port Culinaire No. Forty-Two
Port Culinaire No. Forty-One
Port Culinaire No. Forty
Port Culinaire No. Thirty-Nine
CHEFS®EVOLUTION No. THREE
Port Culinaire No. Thirty-Eight
Port Culinaire No. Thirty-Seven
Port Culinaire No. Thirty-Six
Port Culinaire No. Thirty-Five
Port Culinaire No. Thirty-Four
Port Culinaire No. Thirty-Three
Port Culinaire No. Thirty-Two
Port Culinaire No. Thirty-One
CHEFS®EVOLUTION No. TWO
Port Culinaire No. Thirty
Port Culinaire No. Twenty-Nine
Port Culinaire No. Twenty-Eight
Port Culinaire No. Twenty-Seven
Port Culinaire No. Twenty-Six
Port Culinaire No. Twenty-Five
Port Culinaire No. Twenty-Four
Port Culinaire No. Twenty-Three
Port Culinaire No. Twenty-Two
CHEFS®EVOLUTION No. ONE
Port Culinaire No. Twenty-One
Port Culinaire No. Twenty
Port Culinaire No. Nineteen
Port Culinaire No. Eighteen
Port Culinaire No. Seventeen
Port Culinaire No. Sixteen
Port Culinaire No. Fifteen
Port Culinaire No. Fourteen
Port Culinaire No. Thirteen
Port Culinaire No. Twelve
Port Culinaire No. Eleven
Port Culinaire No. Ten
Port Culinaire No. Nine
Port Culinaire No. Eight
Port Culinaire No. Seven
Port Culinaire No. Six
Port Culinaire No. Five
Port Culinaire No. Four
Port Culinaire No. Three
Port Culinaire No. Two
Port Culinaire No. One
Port Culinaire No. Zero
Media-Informationen

Erik Arnecke, Restaurant Philipp Soldan





Die neue Avantgarde Serie Part II

Kochkunstkritiker Jürgen Dollase analysiert Ge­richte wie ein Kunst­historiker die Werke eines grossen Meisters.

 

Die deutsche Spitzenküche ist in Bewegung gekommen, und zwar auf breiter Front. Endlich ist man – nach ersten Marksteinen vor rund zehn Jahren vor allem bei Sven Elverfeld und Joachim Wissler – so weit, sich mit den eigenen Ressourcen zu beschäftigen und zu erkennen, dass gute Küche sozusagen vor der Haustür beginnt – mit den Produkten der Gegend, mit traditionellen Produkten des Landes, mit der Bearbeitung populärer Geschmacksbilder, die sich über einen langen Zeitraum entwickelt und gehalten haben. Endlich zeichnet sich also auch so etwas wie eine deutsche Spitzenküche ab, die sich selbstverständlich auf den Grundlagen der klassischen Kochkunst entwickelt, dann aber selbstbewusste, authentische Wege einschlägt. Und – man muss tatsächlich Wege sagen, weil in dem Maße, wie man von Authentizität und Individualität redet, die sich ganz natürlich aus den jeweils unterschiedlichen Voraussetzungen für die Köche ergeben, der Stil variieren kann und muss. In den letzten Jahren ist die Diskussion stark von der neuen Berliner Schule dominiert worden. Dabei hat man ein wenig übersehen, dass sich auch in anderen Teilen der Republik eine Menge tut – von neuen Ansätzen in der Regionalküche bis zu einer Spitzenküche, die klassische Qualitäten in der Produktbehandlung und der Konzeption von Gerichten nicht aufgeben will, aber dennoch komplett neue, hochmoderne Geschmacksbilder schafft.

 

Erik Arnecke vom Restaurant Philipp Soldan im Hotel Die Sonne Frankenberg im hessischen Bergland ist ein Koch dieser Richtung, und er arbeitet nun schon einige Jahre konsequent an einem ausgesprochen erfindungsreichen und ausgefeilten Programm, das voller neuer Sinnlichkeit ist und eine Vielzahl von hochinteressanten Details besitzt.

Der erste Kontakt von Erik Arnecke mit der Spitzenküche waren zwei Jahre als Commis im Restaurant The Grill (heute umbenannt in Terra) im Ritz Carlton Hotel in Wolfsburg, also im zweiten Restaurant des Hauses neben dem Aqua von Sven Elverfeld ... (weiterlesen im Magazin)


 
Impressum  - AGB  - Datenschutzerklärung  - Copyright Port Culinaire GmbH i.G. 2006-2019
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb