HeimathafenCentre Port CulinaireAktuellesEdition Port Culinaire ShopPartnerRezepteWarenkunde
SammelbandBücherPosterGeschichtenBildarchivFachhändlerAGB
Port Culinaire No. Thirty-Eight
Port Culinaire No. Thirty-Seven
Port Culinaire No. Thirty-Six
Port Culinaire No. Thirty-Five
Port Culinaire No. Thirty-Four
Port Culinaire No. Thirty-Three
Port Culinaire No. Thirty-Two
Port Culinaire No. Thirty-One
CHEFS®EVOLUTION No. TWO
Port Culinaire No. Thirty
Port Culinaire No. Twenty-Nine
Port Culinaire No. Twenty-Eight
Port Culinaire No. Twenty-Seven
Port Culinaire No. Twenty-Six
Port Culinaire No. Twenty-Five
Port Culinaire No. Twenty-Four
Port Culinaire No. Twenty-Three
Port Culinaire No. Twenty-Two
Golden Triangle: Die Roca Brüder
Honey, Honey, how you thrill me
Der Traum-Fänger
Texturforschung
CHEFS®EVOLUTION No. ONE
Port Culinaire No. Twenty-One
Port Culinaire No. Twenty
Port Culinaire No. Nineteen
Port Culinaire No. Eighteen
Port Culinaire No. Seventeen
Port Culinaire No. Sixteen
Port Culinaire No. Fifteen
Port Culinaire No. Fourteen
Port Culinaire No. Thirteen
Port Culinaire No. Twelve
Port Culinaire No. Eleven
Port Culinaire No. Ten
Port Culinaire No. Nine
Port Culinaire No. Eight
Port Culinaire No. Seven
Port Culinaire No. Six
Port Culinaire No. Five
Port Culinaire No. Four
Port Culinaire No. Three
Port Culinaire No. Two
Port Culinaire No. One
Port Culinaire No. Zero
Media-Informationen

Honey, Honey, how you thrill me





Mr. Bee

Text: Katrin Roland

 

Mit der Werbeoffensive der “Flotten Biene“ landete die Firma Langnese vor 15 Jahren einen äußerst erfolgreichen Coup und positionierte ihren Honig ganz neu auf dem Lebensmittelmarkt. Dabei wurde leider weniger der Honig beworben, als vielmehr die Verpackung, die ein erfolgreiches Patent versprach. Damit der Honig in dieser sogenannten Squeeze-Flasche flüssig und leicht dosierbar ist und bleibt, muss seine Kristallisierung unbedingt verhindert werden. Das garantiert eine Mikrofilterung, die den natürlichen Pollenanteil (0,5 Prozent) verringert. Unglücklicherweise wird der Honig dabei auch um seine ohnehin geringen Anteile an Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen gekürzt. Im Zusammenhang mit der Flotten Biene spielen seine wertvollen Inhaltsstoffe aber sowieso eher eine Nebenrolle, denn im Fokus steht das flotte Maskottchen, das gleichzeitig Flaschenclou ist. Die Firma Langnese bezeichnet ihr Produkt als perfekte Kombination von Tradition und Innovation. Der Rest ist Erfolgsgeschichte, wie zahlreiche Kopien der Flasche dokumentieren.

Abgesehen von diesem Angriff auf dem Honigmarkt werben Hersteller mit den immer gleichen Argumenten, die sich auf die Unberührtheit des Naturprodukts und dessen gesundheitsfördernde Wirkung beziehen. Es scheint, als wäre die Vermarktung des Honigs stehengeblieben. Schon Honigwerbung aus den 1960er Jahren setzte auf die natürliche Herkunft und die heilende Wirkung auf Körper und Geist.

 

Lebensmittel und Heilmittel

Der Honigverbrauch pro Kopf liegt in Deutschland bei 1,4 Kilo im Jahr. Seine wertvollen Inhaltsstoffe sind zwar wissenschaftlich nachgewiesen, doch in solch geringen Maßen vorhanden, dass die positive Wirkung auf den menschlichen Organismus Zweifel aufwirft. Im Vergleich zum hohen Zuckeranteil fällt die Menge an Vitaminen, Enzymen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Aminosäuren eher gering aus. (mehr...)


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb